NACH OBEN

Die neuesten 10 Mitteilungen

12.02.2024: „Digitaler Coach“ wird als Best-Practice-Projekt ausgezeichnet

Ein internationales Konsortium unter Leitung der Ruhr-Universität Bochum (mit Beteiligung des Lehrstuhl für Produktionssysteme) hat über einen Zeitraum von drei Jahren Maßnahmen entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, mit den aktuellen Anforderungen der Digitalisierung Schritt zu halten. Das Projekt "Digitaler Coach", das von der Europäischen Union finanziert wurde, war äußerst erfolgreich und erhielt eine Auszeichnung als Best-Practice-Projekt.

01.02.2024: Der LPS ist ein Teil des Mittelstand-Digital Zentrum Ländliche Regionen

Der Lehrstuhl für Produktionssysteme freut sich, Teil des Mittelstand-Digital Zentrums zu sein. Das Zentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung. Durch Workshops und Qualifizierungsreihen werden Mitarbeitende fit gemacht für die neuen Anforderungen. Der Lehrstuhl trägt mit seiner Lern- und Forschungsfabrik dazu bei, praxisnahe Seminare anzubieten. So können KMU von aktuellen Erkenntnissen und bewährten Methoden profitieren, um ihre Produktionssysteme zu verbessern und sich für die Zukunft zu rüsten.

08.01.2024: Neue Publikation zum DFG-Forschungsgroßgerät am LPS

Am 29.11.2023 wurde eine Publikation für das MDPI-Journal "automation" mit dem Titel: "Implementation of Digital Twin and Real Production System to Address Actual and Future Challenges in Assembly Technology" erfolgreich veröffentlicht.

03.11.2023: Workshop: Digital Manufacturing and Construction Technologies an der Tongji in Shanghai

Als Teil der Chinesisch-Deutschen Konferenz für "Gemeinsame Forschung und Akademische Innovation 2023" hielt Prof. Bernd Kuhlenkötter im Rahmen des Workshops einen inspirierenden Vortrag über die Notwendigkeit des Engineerings von intelligenten Produkt-Service-Systemen. 

03.11.2023: CDHK-Blockvorlesung an der Tongji Universität nun wieder in Präsenz

Nach drei Jahren online Blockvorlesungen, konnten nun die ersten Blockvorlesungen des CDHK wieder in Präsenz stattfinden.

03.11.2023: Der LPS besucht das ITEI Institut in Peking

Prof. Bernd Kuhlenkötter und Dr. Christopher Prinz waren eingeladen, das ITEI (Instrumentation Technology and Economy Institute) in Peking zu besuchen.

13.09.2023: Mastermodul: Management und Organisation von Arbeit

Neue Managementkonzepte und Produktionssysteme verlangen nach neuen Wegen der Mitbestimmung für die Beschäftigten und stellen die Thematiken des Produktionsmanagements und Industrial Engineering in den Vordergrund. Es erfolgt in dem Modul eine praxisnahe Anwendung von Lean Analyse- und Optimierungswerkzeugen in der Lern- und Forschungsfabrik des LPS und die Vermittlung von Methodenkompetenz für Produktionssysteme.

29.06.2023: Auszeichnung mit Gebrüder-Eickhoff-Preis für Dr. Simon Fahle

Dr. Simon Fahle, welcher am Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS) promoviert hat, wurde für seine Forschungsarbeiten ausgezeichnet.
Am 21. Juni erhielt er den Gebrüder-Eickhoff-Preis für seine Arbeiten zur Optimierung des Radial-Axial-Ringwalzprozesses mithilfe von KI-Methoden.

 

13.06.2023: Konferenz mit Fachleuten aus neun europäischen Ländern am ZESS im Rahmen des Digital Coach Forschungsprojektes

Wie geht es mit dem Projekt Digital Coach weiter? Am 15. und 16. Juni 2023 findet dazu eine Konferenz mit einem internationalen Konsortium im Forschungszentrum ZESS statt.

06.06.2023: Zwei erfolgreiche Disputationen

Auch in der ersten Hälfte des Jahres 2023 hat der LPS zwei erfolgreiche Disputationen vorzuweisen.

Jahresübersichten

Jahr 2024
Jahr 2023
Jahr 2022