MB » LPS » Lernfabrik
Wissens- und Kompetenzaufbau im realitätsnahen Fabrikumfeld
Die LPS-Lernfabrik des Lehrstuhls für Produktionssysteme (LPS) besteht seit 2009 und wird seitdem sukzessiv verbessert und um verschiedene Themenbereiche erweitert. Die durchgeführten Seminare richtigen sich dabei nicht nur an Studenten, sondern auch an Industrieteilnehmer. Der LPS beteiligt sich als Mitglied in der Initiative on European Learning Factories sowie im Netzwerk innovativer Lernfabriken (NIL) an Diskussion rund um das Thema Lernfabriken (z.B. hinsichtlich der Potenziale von Lernfabriken, der Anbindung von Digitalen Lernumgebungen, der Vernetzung von Lernfabriken).
Der Unilokk-Flaschenverschluss sowie der -Holder sind selbst entwickelte Produkte des LPS. Die Herstellprozesse werden in Lernfabrikseminaren praxisnah betrachtet, um die Themengebiete LEAN MANAGEMENT, RESSOURCENEFFIZIENZ und MANAGEMENT & ORGANISATION zu erarbeiten.
Unilokk-Flaschenverschluss & -Holder (Verkauf)
Ruhr-Universität Bochum
LPS Lern- und Forschungsfabrik
Industriestraße 38c

44894 Bochum
Anreiseempfehlung zur Lern- und Forschungsfabrik