Industrie_Integrator
Motivation & Zielsetzung

 

Das maßgebliche Ziel dieses Projekts besteht darin, kooperativ eine massen- und vor allem KMU-taugliche Lösung zu erarbeiten, die es erstmalig ermöglicht, kostengünstig sowie aufwandsarm eine Vernetzung bestehender, heterogener Industrieanlagen und -prozesse zu betreiben. Das System ermöglicht durch die Erfassung, Nutzung und Visualisierung, bisher nicht zur Verfügung stehender Informationen und Betriebsdaten, Prozessabläufe besser zu verstehen, um so dem optimalen Betriebspunkt näher zu kommen und nicht wertbeitragende Ineffizienzen zu reduzieren.

Projektpartner und Förderung

- Innovator Institut

- fhw-moulds

- W. Müller GmbH

- Robust

- Nautical Elements

 

Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Ansprechpartner


Stefan Leineweber, M.Sc.
KONTAKT
IC 02/735
(+49)234-32 28713
Leineweber@lps.rub.de

Daniel Schulte, M.Eng.
KONTAKT
IC 02/735
(+49)234-32 27629
Schulte@lps.rub.de