Veranstaltung - Künstliche Intelligenz made in Metropole Ruhr – Spannende Anwendungsfelder in der Industrie

28.01.2020



Am 22. Januar 2020 konnten sich Teilnehmer der Veranstaltung „KI made in Metropole Ruhr“ zum Thema künstliche Intelligenz in der Industrie, im Ambiente der LPS Lern- und Forschungsfabrik an der Ruhr-Universität Bochum informieren.
Die Veranstaltung war ein Kooperationsprojekt der Business Metropole Ruhr, der Sparkasse Witten und dem Lehrstuhl für Produktionssysteme (als Teil des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Siegen).
Zunächst begrüßten Andrea Psarski (Marktvorstand der Sparkasse Witten) und Rasmus Beck (Geschäftsführer der Business Metropole Ruhr GmbH) durch einen kurzen Begrüßungstalk. Anschließend hieß Dr.-Ing. Christopher Prinz, (Akademischer Rat am LPS) die Teilnehmer in der Lern- und Forschungsfabrik willkommen und referierte zum Thema „Künstliche Intelligenz als Treiber des digitalen Wandels in Unternehmen“. Anschließend konnte sich die Besucher bei den Austellungspartners (Anbieter, Anwender und Transferpartner) tiefergehend zum Thema KI informieren.

Links:
https://magazin.sparkasse-witten.de/kuenstliche-intelligenz-made-in-metropole-ruhr-spannende-anwendungsfelder-in-der-industrie/
https://web-eur.cvent.com/event/296bb4e1-55ad-480c-a091-8c3ee0eb3069/summary
https://kompetenzzentrum-siegen.digital/event/lab-tour-ki-made-in-metropole-ruhr/
https://neusta-sd-west.de/event-ki-meets-bmr/
https://www.facebook.com/business.metropoleruhr/videos/507624429872156/


Fotos von der Veranstaltung
https://magazin.sparkasse-witten.de/wp-content/uploads/2020/01/4280bearb-2000x1311.jpg
https://www.linkedin.com/posts/wirtschaftsf%C3%B6rderung-metropoleruhr-gmbh_ruhrgebiet-mittelstand-ruhrgebiet-activity-6625801608284385280-omh-